Schnelllauftor KIA-L

 

 

Allgemein:

 

KIA-L Schnelllauftore kommen zur Anwendung als Hallentore oder Maschinenschutztore. Überall dort wo ein sicherer Abschluss benötigt wird, und ein eindringen verhindert werden soll.

Dennoch ein schnelles öffnen und schließen der Öffnung erforderlich ist.

Die besondere Wirtschaftlichkeit dieser Tore resultiert aus der kurzen Öffnungszeit und der kurzen Schließzeit der Toranlage.

Dieses wird durch den Einsatz hochweretiger Bauteile und den Einsatz von Frequenztechnologie ermöglicht.

 

Antrieb:

frequenzgesteuerter Schneckenradgetriebemotor beschleunugt und bremst das Tor stufenlos und verschleißfrei.

 

 

 

 

 

Steuerung:

 

Die Steuerung ist geeignet für den Anschluss aller üblichen Impulsgeber von 12V , 24 V, und 230 Volt Spannung. Der automatische Zulauf ist von 0 bis 300 Sekunden einstellbar.
Die Steuerung verfügt über 3 potentialfreie Ausgänge sowie über 8 digitale Eingänge, zur Absicherung des Tores während des Zulaufes wird der Schliessbereich mit einem Lichtgitter überwacht. Alle Gegenstände die grösser als 40 mm im Durchmesser sind werden auch das Lichtgitter auf einer Höhe von 2500 mm erkannt.

 

KIA-L ist ein ausgeschäumtes Rolltorprofil, das besonders durch seine niedrigen Gewichtswerte auffällt. In der Standardausführung aus bandverzinktem, mit transparentem Schutzlack versehenen Stahl mit erhöhter Festigkeit entspricht das Gewicht etwa dem eines 1.100 D Aluminiumprofils.
Die dekorativ gesickte, innen leicht gewölbte Form sorgt für angenehm ruhige Laufeigenschaften.

Lieferbar auch mit Farbbeschichtung in allen RAL-Farben oder mit Bandlackierung ähnlich RAL 3000, 5010, 6009, 7005, 7016, 7044, 8014, 9002, 9006, 9007 und 9016.

Das ideale Stahl-Rolltorprofil für eine günstige Lösung vor allem in Einbausituationen, bei denen das Eigengewicht des Tores und der Ballendurchmesser gering gehalten werden sollen.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion | Sitemap
© KIM GmbH